Vor allem Abwechslung in den Gerichten und der Komfort der Zubereitung lassen den Dutch Oven in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewinnen. Unkomplizierte Handhabung, gepaart mit Lagerfeuerromntik machen das Kochen im Feuertopf zu einem tollen Erlebnis.
Autor: Stefan Vorwerk
Geschrieben am 20.01.2020 um 19:23 Uhr
Aktualisiert: 27.01.2020 15:39 Uhr
Der Dutch Oven erlebt eine wahre Renaissance. Für alle Fans des Outdoor Kochens, denen Grillgerichte nicht reichen, bietet der Feuertopf neue Rezeptfacetten.

In ihm wird das Essen durch Ober- und Unterhitze gegart, so dass auch Back- und Schmorgerichte am Lagerfeuer oder auf dem Grill möglich sind.

Gute Modelle mit einer Größe für bis zu 9 Personen, beginnen bereits ab ca. 75 € und bieten eine gute Qualität. Für Markenhersteller und mehr Zubehör muss man aber bereit sein deutlich mehr zu zahlen.

Die Besten Dutch Oven 2020

Der Dutch Oven Feuertopf ist mittlerweile kein Nischenprodukt mehr. Er bildet die perfekte Ergänzung für jegliche Feuerstellen (zum Beispiel der Feuerschale), kann aber auch einfach so im Grill betrieben werden.

Wir haben gelernt, dass man vor allem auf die Qualität des Gusses achten muss, damit man lange Spaß an seinem Topf hat.

Redaktionsempfehlung
Petromax Feuertopf (ft9)
690 zufriedene Käufer
Petromax Feuertopf (ft9)
Der Dutch Oven der jeden zum Feuertopf-Fan machen wird. Beste Verarbeitungsqualität und eine schicke Optik. Zurecht ein Bestseller!

Der Petromax Feuertopf ist der absolut bekannteste Dutch Oven. Das liegt vor allem an der auch immer wieder durch Käufer bestätigten Qualität des Produktes. Im Grunde ist er ein Vorzeigemodell, das keine Qualitätsschwächen besitzt. Unsere Meinung: Was Weber für das Grillen ist, ist Petromax für das Schmoren!

Günstigere Alternative
ToCis Dutch Oven
925 zufriedene Käufer
ToCis Dutch Oven
Ohne Kompromisse ein guter Einsteigertopf. Er hat keine großen Schwächen und bietet sinnvolles Zubehör und das zu einem angemessenen Preis.

Trotz des günstigeren Preises erhält man beim ToCis Dutch Oven keinen schlechten Dutch Oven, im Gegenteil. Die Verarbeitungsqualität lässt keine Wünsche übrig. So ist die Dicke der Wandung angemessen. Das lässt auf einen ausreichend hohen Materialeinsatz schließen. Hier wurde also nicht gespart. Auch das Zubehör, bestehend aus Deckelheber und Deckelständer, ist vergleichweise üppig. Aus unserer Sicht ein preiswerter Geheimtipp.

Marken Highlight
Weber 8842 Bratentopf / Dutch Oven
77 zufriedene Käufer
Weber 8842 Bratentopf / Dutch Oven
Überzeugt auf den ersten Blick mit einem besonderen Design, so dass man ihn auch in den Ofen stellen kann. Gleichzeitig gewohnte Markenqualität aus dem Hause Weber.

Während man Weber eher mit Grills in Verbindung bringt, zeigen sie mit dem Weber 8842 Dutch Oven, dass sie auch in anderen Bereichen hervorragende Produkte produzieren. Die gewohnt gute Qualität haben wir erwartet. Dass man allerdings im vergleich zum restlichen Markt ein abgewandeltes Design wählt, zeigt wie mutig man ist. Zubehör für diesen Dutch Oven gibt es reichlich, leider ist nichts davon im Lieferumfang enthalten. Ob Design, Qualität und das Vertrauen in Weber ausreichen, um für sich den Kaufpreis von ca. 120 € zu rechtfertigen, muss dann aber jeder selber entscheiden.

Dutch Oven Vergleich

ToCis Big BBQ Premium Dutch Oven 12.0 Gusseisen eingebrannt 14er Kochtopf mit Deckelheber Deckelständer ohne Füße
Empfehlung
Petromax Feuertopf ft9 (Dutch Oven) (mit Standfüssen)
Weber Bratentopf Original 8842, schwarz
BBQ-Toro Dutch Oven Premium Serie I bereits eingebrannt - preseasoned I Verschiedene Größen I Gusseisen Kochtopf I Bräter mit Deckelheber
Camp Chef Schmortopf aus Gusseisen mit Deckel und Deckelheber, 35,6 cm, DO14
ToCis Big BBQ Premium DO 12.0
Petromax Feuertopf ft9
Weber Dutch Oven
BBQ-Toro Dutch Oven
Camp Chef Dutch Oven DO-14
Zubehör
  • Deckelheber
  • Deckelständer
    n.v.
    n.v.
    • Deckelheber
      • Deckelheber
        Größe (Höhe / Ø)
        20 cm / 35 cm
        23,5 cm / 33 cm
        15 cm / n.v.
        13 cm | 34,5 cm
        19,7 cm / 38,5 cm
        Volumen | Personen
        11,5 Liter | 10-14
        9,5 Liter | 8-14
        6,6 Liter | 6-10
        13,6 Liter | 12-16
        11,1 Liter | 10-14
        Kundenbewertung (Amazon)
        Meinung Feuerstellenwelt.de
        Ein toller Dutch Oven, der vor allem Einsteigern den Start erleichtert. Verarbeitung ist gut und Zubehör sinnvoll.
        Dieser Dutch Oven ist zurecht der absolute Bestseller. Sehr gute Verarbeitungsqualität, die man dem Feuertopf auch anfühlt.
        Der Weber Dutch Oven wird auch als Bratentopf angepriesen. Und daran erinnert er uns auch eher. Kohle auf dem Deckel stapeln ist ob der Form schwierig. hinzu kommt die flache Bauweise.
        Sicherlich die beste, günstigere Alternative zum Petromax. Praktisch: Der Deckel kann als Teller oder Pfanne verwendet werden und der Topf verfügt über eine Durchführung für Themometer.
        Die US-Marke Camp Chef steht für echte BBQ-Spitzenqualität. Das merkt man auch bei diesem Dutch Oven. Gute Verarbeitung und intelligente Designideen (z.B. Thermometerdurchführung) machen dieses Modell uneingeschränkt empfehlbar.
        Prime
        -
        -
        -
        -
        -
        Preis
        69,90 EUR
        92,00 EUR
        148,29 EUR
        Preis nicht verfügbar
        79,90 EUR
        ToCis Big BBQ Premium Dutch Oven 12.0 Gusseisen eingebrannt 14er Kochtopf mit Deckelheber Deckelständer ohne Füße
        ToCis Big BBQ Premium DO 12.0
        Zubehör
        • Deckelheber
        • Deckelständer
          Größe (Höhe / Ø)
          20 cm / 35 cm
          Volumen | Personen
          11,5 Liter | 10-14
          Kundenbewertung (Amazon)
          Meinung Feuerstellenwelt.de
          Ein toller Dutch Oven, der vor allem Einsteigern den Start erleichtert. Verarbeitung ist gut und Zubehör sinnvoll.
          Prime
          -
          Hier erhältlich
          Preis
          69,90 EUR
          Empfehlung
          Petromax Feuertopf ft9 (Dutch Oven) (mit Standfüssen)
          Petromax Feuertopf ft9
          Zubehör
          n.v.
          Größe (Höhe / Ø)
          23,5 cm / 33 cm
          Volumen | Personen
          9,5 Liter | 8-14
          Kundenbewertung (Amazon)
          Meinung Feuerstellenwelt.de
          Dieser Dutch Oven ist zurecht der absolute Bestseller. Sehr gute Verarbeitungsqualität, die man dem Feuertopf auch anfühlt.
          Prime
          -
          Hier erhältlich
          Preis
          92,00 EUR
          Weber Bratentopf Original 8842, schwarz
          Weber Dutch Oven
          Zubehör
          n.v.
          Größe (Höhe / Ø)
          15 cm / n.v.
          Volumen | Personen
          6,6 Liter | 6-10
          Kundenbewertung (Amazon)
          Meinung Feuerstellenwelt.de
          Der Weber Dutch Oven wird auch als Bratentopf angepriesen. Und daran erinnert er uns auch eher. Kohle auf dem Deckel stapeln ist ob der Form schwierig. hinzu kommt die flache Bauweise.
          Prime
          -
          Hier erhältlich
          Preis
          148,29 EUR
          BBQ-Toro Dutch Oven Premium Serie I bereits eingebrannt - preseasoned I Verschiedene Größen I Gusseisen Kochtopf I Bräter mit Deckelheber
          BBQ-Toro Dutch Oven
          Zubehör
          • Deckelheber
            Größe (Höhe / Ø)
            13 cm | 34,5 cm
            Volumen | Personen
            13,6 Liter | 12-16
            Kundenbewertung (Amazon)
            Meinung Feuerstellenwelt.de
            Sicherlich die beste, günstigere Alternative zum Petromax. Praktisch: Der Deckel kann als Teller oder Pfanne verwendet werden und der Topf verfügt über eine Durchführung für Themometer.
            Prime
            -
            Hier erhältlich
            Preis
            Preis nicht verfügbar
            Camp Chef Schmortopf aus Gusseisen mit Deckel und Deckelheber, 35,6 cm, DO14
            Camp Chef Dutch Oven DO-14
            Zubehör
            • Deckelheber
              Größe (Höhe / Ø)
              19,7 cm / 38,5 cm
              Volumen | Personen
              11,1 Liter | 10-14
              Kundenbewertung (Amazon)
              Meinung Feuerstellenwelt.de
              Die US-Marke Camp Chef steht für echte BBQ-Spitzenqualität. Das merkt man auch bei diesem Dutch Oven. Gute Verarbeitung und intelligente Designideen (z.B. Thermometerdurchführung) machen dieses Modell uneingeschränkt empfehlbar.
              Prime
              -
              Hier erhältlich
              Preis
              79,90 EUR

              Ein Dutch Oven ist die ideale Ergänzung oder Alternative zum Smoker oder dem herkömmlichen Grill. Er wird auch Feuertopf genannt und ist nicht nur in der Outdoor-Küche ein beliebtes Kochgerät.

              Dutch Oven Kaufratgeber

              Was interessiert Dich?

              Der Feuertopf ist sehr vielseitig einsetzbar, vom Kochen, Schmoren, Braten, Frittieren bis hin zum Backen ist alles möglich.

              Was ist ein Dutch Oven?

              Der klassische, runde und dickwandige Topf aus Gusseisen mit einem Deckel steht auf drei Beinen oder hängt an einem Dreibein über dem Feuer respektive der Glut. Der Deckel verfügt meistens über einen hochgezogenen Rand und kann mit Brenngut belegt werden, um den Topf, je nach Gericht, von oben und unten zu erhitzen. Der so herbeigeführte Wärmeeffekt entspricht dem eines Ofens.

              Die Kastenform hat keine Füße und benötigt im Outdoor-Bereich einen entsprechenden Untersatz, ebenso der runde Topf, wenn er nicht mit Füssen ausgestattet ist. Je nach Modell kann der Deckel als Bratplatte verwendet werden. Die Kastenform ist zudem ideal zum Backen von Brot.

              Beide Modelle eignen sich sowohl für tiefe als auch für hohe Temperaturen.

              Unterschied zwischen Dutch Oven und Feuertopf

              Der Begriff Feuertopf ist eng mit den Dutch Oven verknüpft.

              Petromax, als einer der führenden Hersteller, hat die Bezeichnung als Produktnamen gewählt. Mittlerweile hat sich der Name von der Marke gelöst und wird auch von anderen Herstellern genutzt, sodass sich der Begriff als Synonym für den Dutch Oven etabliert hat.

              Feuertopf als Gericht: Die Bezeichnung Feuertopf steht gleichzeitig für verschiedene Gerichte in der asiatischen und mexikanischen Küche.

              Vorteile von Gusseisen

              Ein Charakteristikum des Dutch Oven ist das Material aus dem er besteht: Gusseisen. Dieses besitzt besondere Eigenschaften und Vorteile, die es zum perfekten Material für den Dutch Oven machen:

              Wärmeleitfähigkeit und -speicherung

              Gusseisen sorgt dafür, dass die Wärme gleichmäßig verteilt wird. Dadurch werden Speisen überall gleich gut erhitzt und das sorgt für ein ideales Endergebnis.

              Eine weitere Besonderheit des Materials ist, dass es „porös“ ist und durch die darin enthaltenen Lufteinschlüsse, kann Wärme im Gegensatz zu anderen Materialien sehr lange gespeichert werden.

              Darüber hinaus verfügt Gusseisen über eine bis zu viermal höhere Leitfähigkeit der Wärme.

              Aufwärmzeit

              Töpfe aus Gusseisen benötigen längere Zeit, bis sie vollständig erhitzt sind und eignen sich nicht für ein kurzfristiges Aufkochen, dafür bleiben sie lange warm.

              Fettarmes Kochen

              Die durch das Einbrennen erzeugte Patina ermöglicht die Zubereitung von Speisen mit einem geringen Fettanteil.

              Nutzungsdauer

              Gusseisen zeichnet sich bei der richtigen Pflege durch seine lange Halt- und Nutzbarkeit aus.

              Einfache Reinigung ohne chemische Reinigungsmittel

              Gusseisen wird in der Regel nicht mit chemischen Mitteln behandelt oder gereinigt. Einmal eingebrannt, ist der Gusseisentopf sehr genügsam in der Pflege.

              Gewicht

              Das Gewicht eines Dutch Oven rückt unter dem Gesichtspunkt der vielen Vorteile in den Hintergrund, der Umgang mit dem Feuertopf will jedoch etwas geübt sein.

              Anforderungen an die Qualität eines Dutch Oven

              Zur Herstellung von Gusseisen wird ein Recycling-Anteil benötigt. Einige Hersteller verfügen über ein hundertprozentiges Eigenrecycling, welches zwar teurer ist, jedoch für eine gleichbleibende Qualität sorgt.

              Qualität von Gusseisen

              Gusseisen ist kein feines, sondern grobes Material, welches gewisse Gussfehler wie Löcher oder Einschlüsse rechtfertigt. Trotzdem sollten diese auf den Quadratzentimeter so gering wie möglich gehalten werden, um die Sprung- oder Rissgefahr sowie das Eindringen von Feuchtigkeit zu vermeiden.

              Zudem ist bei einer schlechten Verarbeitung die Oberfläche schwieriger zu reinigen. Eine sehr feinporige Materialoberfläche bietet den Vorteil einer höheren Speicher- und Wärmeleitfähigkeit.

              Stärke und Gleichmäßigkeit des Materials

              Die Wände des Dutch Oven müssen möglichst gleichmäßig gegossen sein und über die gleiche Stärke verfügen, sodass der Feuertopf austariert ist und gerade hängt. Bei einer Schieflage ist die Gefahr groß, dass der Topf kippt. Zudem können sich Hot Spots bilden und ein gleichmäßiges Erhitzen verhindern.

              Bodenstärke

              Ein planer Boden ist bei Feuertöpfen, welche ohne Füße zum Einsatz kommen, ausschlaggebend, um den Dutch Oven auch Indoor auf dem Herd zu verwenden, ohne dass dieser kippt oder den Herd beschädigt. Zudem ist nur mit einem sauber verarbeiteten Boden ein gleichmäßiges Anbraten gegeben.

              Deckel

              Bei einem qualitativ guten Dutch Oven schließt der Deckel nahezu dicht ab, damit keine Flüssigkeit oder Luft entweichen kann und die Speisen nicht anbrennen.

              Jedoch kann ein Deckel zu Beginn etwas klappern, was absolut normal ist. Ein luftdicht versiegelt Deckel ließe sich durch das entstehende Vakuum nicht mehr lösen und das Öl würde ranzig. Das minimale Spiel zwischen Topf und Deckel garantiert eine ideale Zirkulation der Luft ohne übermäßigen Hitzeverlust.

              Die Aufhängung

              Insbesondere über offenem Feuer muss der Henkel ohne Beeinträchtigungen zu bedienen sein, um den Feuertopf bequem und schnell hoch zu heben. Dieser sollte ungefähr 5 Grad im Winkel hochstehen und gleichzeitig auf einer Seite flach aufliegen.

              Qualitätsmerkmale beim Dutch Oven Kauf

              • Die Oberfläche muss eine feine und ebenmäßige Verarbeitung aufweisen. Vorhandene Beulen sind ein Hinweis auf Lufteinschlüsse im Material.
              • Der Dutch Oven muss am Henkel gerade hängen, sich gleichmäßig bewegen lassen und weder aushängen noch klemmen.
              • Der Deckelrand benötigt eine ausreichende Höhe, damit die Kohlen nicht herunterfallen.
              • Die Ränder des Topfes und des Deckels dürfen keine scharfen Kanten aufweisen.
              • Die Griffe müssen stabil sein und keine scharfkantigen Ecken aufweisen.
              • Die Füße dürfen nicht zu dünn sein, damit die Stabilität gewährleistet ist.
              • Für das Modell sollte genügend Zubehör erhältlich sein.

              Die verschiedenen Größen des Dutch Oven

              Der Dutch Oven ist in diversen Größen, Formen und Tiefen erhältlich. Aufgrund der amerikanischen Herkunft werden die Durchmesser in der Regel in Zoll angegeben. Die 12- und 14-Zoll-Töpfe sind zudem in verschiedenen Höhen erhältlich.

              ZollZentimeterPersonenanzahl
              8 Zoll20,32 cm
              10 Zoll25,40 cm
              12 Zoll30,48 cm
              14 Zoll35,56 cm
              16 Zoll40,64 cm
              Je nach Einsatzgebiet ist auch das Leergewicht des Feuertopfes zu beachten:

              10 Zoll: zirka 7 Kilogramm 12 Zoll: zwischen 9 und 10 Kilogramm

              14 Zoll: zirka 12 Kilogramm

              Der zusätzliche Inhalt wird mit ungefähr 1 Kilogramm pro Liter gerechnet.

              Einsatz des Dutch Oven bei Platzmangel

              Wenn das Platzangebot beschränkt ist, muss nicht auf den Feuertopf verzichtet werden. Der Raketenofen ist die ideale Alternative als Untersatz für den Dutch Oven, beispielsweise auf dem Balkon. Zudem kann durch die effektive Verbrennung ungefähr 50 Prozent des Brenngutes gespart werden.

              Funktionalität eines Raketenofens

              Der Raketenofen ist ein einfaches Konstrukt mit einem Rohr in L-Form. Durch den Luftstrom entsteht eine effektive Verbrennung. Der Austritt der Hitze erfolgt am oberen Ende des Rohrs, welches sich direkt unter der Kochfläche befindet. Die meist isolierten Seitenwände sorgen für eine ideale Weiterleitung der Hitze. Der leistungsstarke Ofen ermöglicht das Kochen ohne Einschränkungen.

              Aufgrund der zielführenden Verbrennung kann bereits mit 200 Gramm Holzkohle ein Gericht zubereitet werden. Je nach Ausführung ist es möglich, den Ofen auch mit anderen Brennstoffen zu betreiben, beispielsweise mit Holz.

              Durch seine kompakte Bauweise und der großen Standfestigkeit, sein Gewicht beträgt je nach Modell zwischen 5 und 10 Kilogramm, ist der Raketenofen eine ideale Alternative für den Einsatz von einem Feuertopf in einer eingeschränkten Umgebung.

              Wie brennt man einen Dutch Oven ein?

              Ist der Topf bereits vom Hersteller eingebrannt, genügt vor dem ersten Einsatz die Reinigung mit einem Schwamm und warmem Wasser. In der Regel klärt Sie der Hersteller in seiner Produktbeschreibung darüber auf, ob der Feuertopf bereits eingebrannt ist.

              Warum ist Einbrennen wichtig?

              Die Patina bildet eine Barriere zwischen der Luftfeuchtigkeit und dem Gussmaterial. Das bedeutet, dass dadurch das poröse Material versiegelt wird. Außerdem schützt diese Patina durch ihren Antihafteffekt vor  dem Anbrennen von Speisen und verhindert die Geschmacksanhaftung der Speisen am Topf. Und nicht zuletzt hat das Einbrennen des Dutch Oven einen positiven Effekt auf dessen Korrosionsschutz.

              Das richtige Vorgehen

              1. Der Dutch Oven sollte, wenn möglich, aufgrund der starken Rauchentwicklung draußen eingebrannt werden.
              2. Der Feuertopf muss vor dem Einbrennen vollständig trocken sein.
              3. Zum Einbrennen eignen sich Sonnen-, Raps- oder Kokosöl sowie Einbrennpaste oder ein Trennspray.
                Olivenöl ist absolut ungeeignet, da es durch die hohe Hitze verbrennt und in der Folge keine Patina entsteht.
              4. Das Einreiben erfolgt mittels Küchenpapier oder einem Pinsel. Der eingeriebene Topf kommt kopfüber auf die 200 bis 220 Grad heiße Feuerstelle oder in den Backofen. Nach ein bis zwei Stunden ist das Öl in die feinen Poren eingedrungen und der Feuertopf nach dem Entfernen von überschüssigem Fett mit der schwarzen Schicht der Patina bereit für seinen Einsatz.

              Hinweis: Zu Beginn sollten keine zu starken säurehaltigen Gerichte zubereitet werden, weil Säure die Patina angreift.

              So wird gekocht

              Das Zubereiten von Speisen im Dutch Oven gestaltet sich nicht wesentlich anders als am klassischen Herd und ist unkompliziert. Das marinierte oder gewürzte Gargut kommt mit etwas Wasser in den Dutch Oven. Danach wird der Feuertopf über die glühenden Kohlen gestellt oder darüber aufgehängt.

              Das Garen benötigt etwas Zeit; der Deckel sollte nicht zu oft geöffnet werden, damit nicht zu viel Dampf entweicht und das Gargut saftig bleibt.

              Es finden sich viele Rezepte, welche im Feuertopf besonders gut gelingen.

              Reinigung des Dutch Oven

              Ein Dutch Oven wird mit warmem Wasser ausgespült und einem Tuch gereinigt. Bei hartnäckigen Essensresten wird klares Wasser im Topf erhitzt, damit lösen sich die Reste mittels einem weichen Schwamm oder Holzlöffel besser. Es darf auf keinen Fall Spülmittel oder eine Drahtbürste verwendet werden. Beides zerstört die Patina und der Geschmack dringt in die Poren ein, sodass der Feuertopf neu eingebrannt werden muss.

              Lagerung des Dutch Oven

              Der Dutch Oven ist stets an einem trockenen Ort zu lagern, um Korrosion zu verhindern. Zudem sollte der Deckel etwas geöffnet sein, um die Luftzirkulation zu gewährleisteten und zu verhindern, dass die Patina ranzig wird und sich Rost ansetzt. Dazu eignet sich ein gefaltetes Haushaltspapier zwischen Topf und Deckel.

              Der Dutch Oven sollte niemals im Regen oder nachts draußen und schon gar nicht mit Restasche stehen gelassen werden. Durch die Feuchtigkeit bzw. den Regen zusammen mit der Asche wird der Dutch Oven sehr schnell rostig.

              Vielfältiges Brenngut für den Dutch Oven

              Früher wurde der Feuertopf mit Holz respektive mit Glut befeuert. In der heutigen Zeit werden meist Briketts verwendet. Damit ist auch eine gute Regulierung der Wärmezufuhr von oben und unten möglich.

              Befeuerung des Dutch Oven

              Grundsätzlich kann der Dutch Oven mit fast allem beheizt werden, inklusive einem Gasgrill. Bei der Verwendung eines offenen Gasgrills ist zu beachten, dass die Wärme nur von unten zugeführt wird. Eine Indoor-Anwendung ist im Backofen oder auf dem Herd möglich, da der Feuertopf ähnlich funktioniert wie ein Bräter.
              Für die perfekte Temperatur wird der Dutch Oven vornehmlich mit Briketts befeuert.

              Holz

              Holz braucht sehr lange, bis es heruntergebrannt ist und Glut zur Verfügung steht. Die Glut aus dem Feuer muss konstant herausgenommen und ausgetauscht werden, da sie schnell an Hitze verliert. Außerdem braucht es ein wenig Übung zur richtigen Regulierung der Temperatur.

              Holzkohle

              Holzkohle lässt sich schnell und fast rauch- und geruchlos mittels einem Anzündkamin entzünden. Sie wird sehr heiß, brennt jedoch nicht sehr lange. Bei Grillgut, welches längere Zeit benötigt, muss öfters nachgelegt respektive angezündet werden.

              Herstellung von Holzkohle

              Holzkohle entsteht durch getrocknetes Holz, welches ohne Sauerstoffzufuhr zwischen 200 und 300 Grad verkohlt. Im Gegensatz zum Scheitholz entwickelt Holzkohle kaum Flammenentwicklung und erreicht hohe Temperaturen.

              Briketts

              Die Unterschiede zwischen Holz-, Braun- oder Kokos- und Bambus-Briketts sind sehr groß.

              Eigenschaften von Briketts aus Kohle

              Durch die Vermischung mit Bindemittel und Wasser sowie der Pressung entstehen gleichmäßigen Formen und können, im Gegensatz zu der Holzkohle, gezielt angeordnet werden, was sich vor allem beim Feuertopf als Vorteil erweist.

              Briketts sind dichter und kompakter als Holzkohle und deshalb weniger empfindlich gegen Feuchtigkeit. Sie werden nicht so heiß wie Holzkohle, dafür brennen sie, vorausgesetzt es handelt sich um eine gute Qualität, länger. Aufgrund der langsamen und konstanten Abbrennung bleiben auch die niedrigen Temperaturen gleichmäßig erhalten. Briketts aus Holzkohle haben eine Brenndauer von ungefähr 3 bis 4 Stunden und erreichen eine Temperatur von 100 bis 200 Grad.

              Durch die effiziente Garung wird bereits mit wenigen Briketts eine gute Temperatur erreicht. Der Topf sollte nicht allzu heiß werden, um das Anbrennen der Speisen zu verhindern.

              Rohstoffe zur Gewinnung von Briketts aus Holzkohle

              Je nach Herstellung verbrauchen die Briketts besonders wenig Rohstoffe. Normalerweise entstehen aus 10 Kilogramm Rohstoff 1 Kilogramm Holzkohle. Hersteller mit einem speziellen Verfahren benötigen dazu nur 3 Kilogramm für das Endprodukt von 1 Kilogramm. Mittlerweile gibt es auch Hersteller, welche dafür besorgt sind, dass die Bäume wieder aufgeforstet werden.

              Kohlenstoffgehalt

              Je mehr Kohlenstoff die Briketts enthalten, desto hochwertiger sind sie. Sehr gute Briketts verfügen über 65 Prozent oder mehr Kohlenstoff, bisweilen gibt es Produkte mit 80 % bis 90 % Kohlenstoff.

              Bindemittel

              Einige Bindemittel, unter anderem Weizen- und Maisstärke, können Qualm und einen schlechten Geruch verursachen, insbesondere bei einer billigen Qualität.
              Briketts mit chemischen Bindemittel, welche den Geschmack des Grillguts verändern, sind im Hinblick auf die Gesundheit bedenklich und nicht zu empfehlen.

              Fremdstoffe

              Extrem günstige Produkte enthalten oftmals gesundheits- und umweltschädliche Zusatzstoffe wie beispielsweise, Metallstücke, Rost, Pech oder Holzlasur. Es ist deshalb empfehlenswert, die Produkte genau zu anzuschauen. Briketts mit einem DIN-Plus Logo sind frei von Fremdstoffen.

              Vorteile von Holzkohle Briketts:

              • langanhaltend und gleichmäßig Hitze
              • einfache Dosierung
              • lange Brennzeit
              • gute Verfügbarkeit

              Nachteile von Holzkohle Briketts:

              • Holzgewinnung möglicherweise aus der Abrodung von Tropenwäldern

              Nachhaltigkeit

              Holzkohlebriketts bestehen größtenteils aus Tropenholz; die Wälder werden dazu extra gerodet. In einem Test aus dem Jahr 2017 sind in 40 Prozent der Proben Tropenhölzer gefunden worden. Das FSC-Siegel steht dafür, dass kein Tropenholz verwendet und der Wald wieder aufgebaut wird. Nachhaltig sind Holzkohlebriketts aus heimischen Hölzern. Regenwälder werden nicht abgeholzt und der kurze Transportweg ist schonend für die Umwelt. Briketts mit Holz aus heimischen Wäldern machen sich als Beitrag zum Umweltschutz auf lange Dauer bezahlt.

              Alternativen zu Briketts aus Holzkohle

              Als Alternative bieten sich Kokos- oder Bambus Briketts an. Für die Herstellung benötigt es keine Abholzung, Bambus wächst sehr schnell nach und Kokos Briketts werden aus dem Abfallprodukt, welches bei der Herstellung von Lebensmitteln entsteht, hergestellt.

              Kokos Briketts

              Briketts aus dem umweltfreundlichen und nachhaltigen Rohstoff der Kokosnussschale sind ein Nebenprodukt durch die Herstellung von anderen Produkten aus Kokos. Die Briketts sind leicht entzündbar, raucharm, haben eine effiziente Verbrennung und einen geringen Funkenflug. Durch die hohe Dichte liegt der Brennwert aufgrund der erhöhten Kohlenstoffe zwischen 6 und 8 Stunden bei Temperaturen bis zu 800 Grad.

              Vorteile von Kokos Briketts:

              • umweltfreundlich
              • hohe Temperatur
              • lange Brenndauer
              • wenig Asche

              Nachteile von Kokos Briketts:

              • bedingte Verfügbarkeit
              • anfänglich starker Rauch
              • lange Durchglühzeit

              Bambus Briketts

              Bambus Briketts entstehen größtenteils aus den Resten von der Möbelproduktion. Sie lassen sich leicht anzuzünden, haben eine geringe Rauchentwicklung und produzieren wenig Asche. Die Brenndauer liegt bei bis zu sechs Stunden.

              Vorteile von Bambus Briketts:

              • umweltfreundlich
              • leicht entzündbar
              • lange Brennzeit
              • geruchsarm

              Nachteile von Bambus Briketts:

              • Bedingte Verfügbarkeit

              Aufgrund der längeren Brennbarkeit von Kokos- oder Bambus Briketts werden davon ungefähr ein Drittel bis zur Hälfte weniger benötigt.

              Braunkohle Briketts

              Diese Art von Briketts ist nicht empfehlenswert, sie haben einen Schwefelgeruch und lassen sich schlecht anzuzünden.

              Anzahl Briketts

              Die Anzahl der Briketts beeinflussen die Innentemperatur des Dutch Ofens. Durch die effiziente Garung im Dutch Oven wird bereits mit wenigen Briketts eine gute Temperatur erreicht.

              Die richtige Verteilung der Briketts

              Die Verteilung und die Anzahl der Briketts richtet sich nach der Speise und der Topfgröße:

              Eintöpfe, Fleisch, Geflügel:Zwei Drittel Briketts unter dem Dutch Oven, ein Drittel auf dem Deckel.

              Gebäck: Ein Drittel unter dem Dutch Oven, zwei Drittel auf dem Decke.

              Fleisch und Gemüse: Briketts zu gleicher Anzahl im oberen und unteren Bereich.

              Die richtige Anordnung von Briketts

              Die Briketts werden unter dem Feuertopf ungefähr drei Zentimeter vom Rand nach innen ringförmig angeordnet. Auf dem Deckel entsteht eine gleichmäßige Wärmeverteilung durch die schachbrettartige Anordnung. Die Methode der ringförmig angelegten Briketts ist sehr effizient, insbesondere bei Gerichten mit einem langen Gärvorgang.

              Die richtige Temperatur

              Die Temperatur ist von vielen Faktoren abhängig, sodass die genaue Anzahl der Briketts unterschiedlich ist. Unter anderem kommt es auf die Qualität der Briketts, die Jahreszeit und die Windgegebenheiten an.

              Ungefähre Richtlinie

              Wird die Zoll-Größe des Dutch Oven verdoppelt, ergibt sich daraus die Anzahl Briketts, beispielsweise sind es bei einem 10 Zoll Feuertopf 20 Briketts.

               

              145 Grad 160 Grad 175 Grad 190 Grad 205 Grad 220 Grad 235 Grad
              oben unten oben unten oben unten oben unten oben unten oben unten oben unten
                8 Zoll
              10
              4
              11
              4
              11
              5
              12
              5
              13
              5
              13
              6
              14
              6
              10 Zoll
              13
              5
              14
              5
              15
              6
              17
              6
              17
              7
              20
              7
              21
              8
              12 Zoll
              15
              6
              17
              6
              18
              7
              20
              7
              21
              8
              23
              8
              25
              8
              14 Zoll
              20
              7
              22
              8
              24
              8
              26
              8
              27
              9
              29
              9
              30
              10
              16 Zoll
              23
              8
              26
              8
              27
              9
              29
              9
              30
              10
              32
              10
              33
              11

              Zubehör für den Dutch Oven

              Weil der Dutch Oven sehr heiß wird, ist manches Zubehör unumgänglich, zumal auch der Deckel mit Briketts bestückt werden kann.

              Deckelheber

              Der Deckelheber ist in der Regel im Lieferumfang enthalten. Mit dem Heber kann der Deckel mühelos angehoben und in waagrechter Position gehalten werden. Dies ist besonders wichtig, wenn der Deckel ebenfalls zur Befeuerung von oben dient.

              Grillhandschuhe

              Feuerfest Grillhandschuhe eignen sich grundsätzlich bei Grillaktivitäten, ein Tuch ist in der Regel zu wenig dick und birgt die Gefahr einer Verbrennung.

              Kohlezange

              Eine Kohlezange ist ideal für die Platzierung und Verschiebung des Brenngutes.

              Thermometer

              Diverse Modelle verfügen über eine praktische Aussparung im Topf, durch welche das Thermometer eingeführt wird. Je nach Zubereitungsart sind verschiedene Ausführungen von Messgeräten erhältlich, um die optimale Temperatur zu finden.

              Rührmaterial

              Zum Rühren empfiehlt sich ein Holzlöffel in entsprechender Größe, um Verbrennungen zu vermeiden.

              Untersetzer

              Handelt es sich um ein Modell ohne Füße, wird für den Outdoor-Bereich ein Untersetzter benötigt.

              Unterlage

              Da der Dutch Oven lange heiß bleibt, sollte er nach der Benutzung zum Abkühlen auf eine hitzefeste Unterlage gestellt werden.

              Anzündkamin

              Der Anzündkamin dient zur sicheren und schnellen Anzündphase. Das zylinderförmige Behältnis ist in seinem Inneren in zwei unterschiedlich große Kammern aufgeteilt. Nach dem Befüllen der größeren Kammer mit Briketts oder Kohle wird der Anzündkamin auf eine feuerfeste Unterlage gestellt und in der unteren Kammer angezündet.

              Transporttasche

              Die Transporttasche schützt den Dutch Oven zusätzlich bei der Lagerung.

              Bekannte Hersteller von Dutch Oven

              Wer sich auf die Suche nach einem Dutch Oven begibt, der wird auf alle Fälle auf die folgenden, sehr bekannten Hersteller treffen:

              Petromax

              Petromax gehört zu den bekanntesten Herstellern von Feuertöpfen und blickt auf eine lange Tradition zurück. Aufgrund der entwickelten Petromax Lampe im Jahr 1910 erhielt der deutsche Ingenieur Max Graetz den Übernamen Petroleum Maxe, woraus er später den Namen Petromax kreierte und diesen rechtlich schützte. Im Verlauf der Jahre folgten weitere Produkte für den Outdoor Bereich, unter anderem der Dutch Oven in verschiedenen Ausführungen.

              Weber

              Das 1952 gegründete Unternehmen Weber blickt auf eine lange Tradition zurück und verfügt dementsprechend über ein großes Know-how im Bereich Outdoor-Aktivitäten, was Grillen und Zubehör anbelangt. Weber gehört bis heute zu den führenden Anbietern der Branche.

              Camp Chef

              Das Unternehmen aus den USA ist relativ jung und legt den Fokus auf Camping Zubehör sowie die Aktivitäten im Outdoor-Bereich, unter anderem dem Dutch Oven und dem entsprechenden Zubehör. Speziell für Einsteiger hat der Hersteller die Mini-Dutch-Oven-Modelle kreiert. Hinzu kommt der Deep-Dutch-Oven, welcher bedeutend tiefer ist als die herkömmlichen Feuertöpfe.

              Grillfürst

              Grillfürst ist einer der größten Online-Shops im Bereich Grill und Zubehör und betreibt zudem einen großen Store in Deutschland. Das Unternehmen hat bereits verschiedene Auszeichnungen erhalten, unter anderem wurde es zum besten Online-Shop 2019 gewählt.

              BBQ-Toro

              Das deutsche Unternehmen hat sich von Beginn an auf Outdoor-Equipment spezialisiert, unter anderem ist der Dutch Ofen zum Flaggschiff geworden.

              Goldene Regeln für die Benutzung des Dutch Oven

              Vor dem ersten Gebrauch muss der Topf eingebrannt sein.

              Der Feuertopf sollte nicht längere Zeit ohne Inhalt auf der Wärmequelle stehen, um Verformungen oder Risse zu vermeiden.

              Der leere Dutch Oven darf nicht mit kaltem Wasser befüllt werden, solange dieser noch eine hohe Temperatur aufweist. Durch die Temperaturschwankung besteht die Gefahr, dass der Topf einreißen kann.

              Zum Umrühren und bei der Reinigung dürfen ausschließlich Gerätschaften ohne Metall verwendet werden, damit der Topf und die Patina nicht zerstört wird.

              Bei der Reinigung darf kein Spülmittel verwendet werden.